Biogemüse in Gewächshäusern{27.06.2019}

Eine ganz andere Tour, als sonst überall, wird hier angeboten. Wir schauen eine lokale Farm an. Mit dem Bus bringt uns der Guide in einen Aussenbezirk von Sucre. Dort werden wir von vier Frauen freundlich begrüsst. Sie werden uns alles zeigen und uns arbeiten lassen, meinen sie.

Die Frauen sind Teil eines Hilfsprojektes, das 2009 mit 13 Familien gestartet ist und heute schon über 1’000 Teilnehmer zählt. Das Ziel ist es, den Frauen Selbstständigkeit zu ermöglichen. Sie sollen finanziell unabhängig werden, ihr Land pflegen, eine gesunde Ernährung kennen lernen und ihre Lebensmittel selbst, sowie biologisch anpflanzten.

Wir erfahren wie die Frauen die Erde vorbereiten und Setzlinge ziehen, wie selbst natürliche Pflanzenschutzmittel hergestellt werden, wie richtig geerntet wird und Früchte gepflückt werden und dass fast jeder Gegenstand ein potenzieller Blumentopf ist.

Was, von all dem neuen Wissen, übernehmen wir für uns zu Hause?

Annika & Stefan