Rückkehr {07.02.2019}

07.02.2019: Wir entscheiden uns zurück in den Nationalpark zu fahren. Dort, wo der kleine Hund Simba zu Hause ist. Dort, wo wir uns so wohl gefühlt haben. Wir haben dort Freunde, die ihre Hilfe zusichern. Die Taxifahrt von der kurvige, kühlen Bergregion in die flache, heisse Nationalparkgegend ist anstrengend und ermüdend. Im Yala angekommen sind wir froh und verbringen zwei Tage dort. Wir kurieren uns wieder ganz aus. Die Weiterreise kann losgehen.

Annika & Stefan