Yala Yin Yang, {23.01.2019}

23.01.2019: Die nächsten Tage unserer Reise stehen unter dem Motto: Safari -aber auf eigene Faust. Wir sehen Leguane, Skorpione, Affen, Elefanten, Schlangen, Kühe, Spinnen und Krokodile. Im Yala Nationalpark übernachten wir, nur von einem Dach und einem «Gartentörchen» geschützt, im Urwald. Der Zaun um das Geländer schützt uns in der Nacht vor den Elefanten. Oder wohl eher den Kühlschrank, der wurde bevor der Zaun stand, nämlich regelmässig ausgeräumt. Statt 2 Nächte bleiben wir 6 und geniessen die Zeit mit den Leuten, der wunderbaren Natur und der Hitze. (Die Hitze ist aber manchmal auch fast unerträglich)

Annika & Stefan