Colombo, Tuktuk {15.01.2019}

15.01.2019: Unsere erste Tuktukfahrt – wie aufregend! Zum Glück erwischen wir einen Fahrer, der sein Handwerk beherrscht. Wir schlängeln uns sicher und mit lautem tuuutuuuut durch die überfüllten Strassen. Wusstet ihr, dass alle Fahrzeuge in Sri Lanka die Hupe als „Blinker“ benutzen? Aber nicht nur. Hupen heisst soviel wie: Achtung ich will hier abbiegen. Aber auch: Achtung ich muss schnell durch. Ausserdem: ICH habe Vorfahrt! Oder auch: Aufgepasst, ich bin hinter dir. Die Strassen sind mit kleinen Läden gesäumt und meist zweispurig. Mit überholenden Bussen, Fahrradfahrern, überall wartenden Tuktuks, schnellen Autos, breiten Limousinen und kreuz und quer laufenden Passanten wird eine Strasse auch gerne mal 4, 5 oder 6 -spurig. Vollsten Respekt an die Verkehrsteilnehmer in Sri Lanka. Übrigens – Zeuge eines Unfalls sind wir zum Glück (dreimal auf Holz gepocht) noch nicht geworden.

Annika & Stefan